Laage : Papier statt Diskussion

23-11367750_23-66109655_1416395986.JPG von 03. April 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Ungewohnt: Stadtvertretervorsteher Jürgen Schwießelmann musste diesmal die schriftlich abgegebenen Stimmen auszählen.
1 von 3
Ungewohnt: Stadtvertretervorsteher Jürgen Schwießelmann musste diesmal die schriftlich abgegebenen Stimmen auszählen.

Laager Stadtpolitik im Umlaufverfahren.

Nein, es sei kein Aprilscherz, betonte Jürgen Schwießelmann (CDU-Fraktion), es sei vielmehr ein Novum in seiner schon sehr lange währenden Zeit als Kommunalpolitiker. Laages Stadtvertretervorsteher eröffnete am Mittwochabend pünktlich um 19 Uhr die Sitzung. In gebührendem Abstand hatte neben ihm Bürgermeister Holger Anders (FDP) und die beiden Stadträ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite