Güstrow : Nordische Klänge in Kirche

Heute Konzert in Pfarrkirche für Trompete und Orgel: „Midsommardröm“

von
30. Juli 2019, 07:57 Uhr

Musik für Trompete und Orgel erklingt heute ab 19.30 Uhr in der Pfarrkirche. Zu Gast sind Daniel Schmahl, Trompete, und Matthias Zeller, Orgel. Ihr Konzertprogramm steht unter der Überschrift „Midsommardröm“. Tiefe, weite Täler, großflächige Farben, Mitternachtssonne samt Elfen und Trolle, Zauber und Melancholie – die Musik skandinavischer Komponisten spiegelt diese Stimmungen wider.

Trompeter Daniel Schmahl erfüllt sich einen lang gehegten Traum diese „nordische Klangmagie“ zu zelebrieren. Der warme Sound seines Flügelhorns „singt“ einige der berühmtesten Lieder zu „Midsommar“ als auch Themen von Edvard Grieg sowie Orgelimprovisationen von Matthias Zeller, Jan Garbarek, Johann Johannson und Olafur Arnalds.

Der aus dem vogtländischem Musikwinkel stammende Multiinstrumentalist Matthias Zeller beschäftigte sich schon früh mit den Klangmöglichkeiten der Orgel und der Improvisation auf ihr. Bei Wettbewerben gelang es ihm mehrmals als Finalist zu bestehen, z.B. beim Improvisationswettbewerb Weimar und bei „Jazz and Churchorgan“ in Hannover.

Eintrittskarten gibt es an der Abendkasse.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen