svz+ Logo
Am 1. März 1989 unterzeichneten Neuwieds Oberbürgermeister Karl-Heinz Schmelzer und Güstrows Bürgermeister Jürgen Stiegler im Kachelsaal des Güstrower Schlosses den Städtepartnerschaftsvertrag. 

Partnerstadtverein Güstrow : Neuwied: ein besonderes Kapitel

Am 1. März 1989 unterzeichneten Neuwieds Oberbürgermeister Karl-Heinz Schmelzer und Güstrows Bürgermeister Jürgen Stiegler im Kachelsaal des Güstrower Schlosses den Städtepartnerschaftsvertrag. 

30 Jahre Partnerschaft mit Barlachstadt Güstrow: Heute reist Delegation vom Rhein an.

Diese Städtepartnerschaft ist ein besonders Kapitel in der (west)deutsch-(ost)deutschen Geschichte Güstrows und auch andersherum, in der von Neuwied am Rhein. Weil sie zwischen zwei deutschen Städten von Herzen hätte kommen können, aber von Seiten der DDR nur mit politischem Kalkül ermöglicht wurde. „Sie war ein Feigenblatt, mit der sich der im Unterg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite