zur Navigation springen
Güstrower Anzeiger

22. November 2017 | 23:32 Uhr

Güstrow : Neugierig aufs Fotografieren

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Foto/Video-Workshop im Südstadtklub ist gestartet

svz.de von
erstellt am 20.Okt.2014 | 23:30 Uhr

Der erste Foto/Video-Workshop im Südstadtklub gemeinsam mit dem Jugendweiheverein ist gestartet. Die Teilnehmer freuen sich darauf, viel über Bildbearbeitung, Fotografie und Filmherstellung zu erfahren.

„Ich sammle gern Fotos. Es sind meine Erinnerungen“, erklärt z. B. Clarissa Stegemann ihr Interesse. Gemeinsam mit Nele Sattler, Lea Alina Reimbold und Fine Wolf möchte sie in den nächsten Wochen viel lernen. „Es klang total interessant, deshalb habe ich diesen Kurs ausgewählt“, sagte sie.

Kleine Kurzfilme mit Effekten möchten sie drehen, Fotos werden sie bearbeiten und einiges mehr. David Sümnich gab ihnen auch schon die erste Hausaufgabe auf. Zur nächsten Stunde sollen sie ein Foto eines Gebäudes oder ein Landschaftsfoto mitbringen.

Es ist ein erster Versuch für den Jugendweiheverein in Zusammenarbeit mit dem Südstadtklub verschiedene Workshops für Jugendweiheteilnehmer in der offenen Jugendarbeit anzubieten. Immerhin sieben Anmeldungen gibt es im Gitarren-Workshop, fünf sind es beim Foto/Video-Workshop und eine Meldung liegt für den Breakdance vor. „Es können gern noch weitere Interessierte dazu kommen“, sagt Klaus-Peter Hogh vom Jugendweiheverein. Meldungen sind im Südstadtklub möglich. Hier könnten man in dieser Woche mit Ferienangebot von 10 bis 17 Uhr ohnehin vorbeischauen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen