Klein Upahl : Neues Leben als Blumentopf für altes Milchsieb

23-11367750_23-66109655_1416395986.JPG von 16. März 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Carola (l.) und Jacobi Schulz (r.) beraten  Stephanie Kammin (M.), die ein Milchsieb in einen Blumentopf verwandeln will.

Carola (l.) und Jacobi Schulz (r.) beraten  Stephanie Kammin (M.), die ein Milchsieb in einen Blumentopf verwandeln will.

Große Resonanz auf Flohmarkt.

Die große Resonanz auf den Flohmarkt am Sonnabend im Klein Upahler Gemeindezentrum hat Bürgermeisterin Andrea Bornemann überrascht. „Schön, dass das Interesse so groß ist“, betont sie. Jacobi (r.) und Carola Schulz (l.) hatten alle Hände voll zu tun. Sie konnten den Besuchern wie Stephanie Kammin (M. ) aus Ganschow viele Geräte und ihre Funktionsweisen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite