Schützenfest Laage : Neues Königspaar in Recknitzstadt

Schützenzunft-Präsident Wolfram Steinke (r.) mit dem neuen Königspaar Heidi Grothmann und Horst Roock. Die fünfjährige Charlotte Luise Singer durfte auf der Kutsche mitfahren.
Schützenzunft-Präsident Wolfram Steinke (r.) mit dem neuen Königspaar Heidi Grothmann und Horst Roock. Die fünfjährige Charlotte Luise Singer durfte auf der Kutsche mitfahren.

25. Laager Volksschützenfest: Neuer Jugendkönig Florian Lippert aus Liessow

23-11367748_23-66109653_1416395934.JPG von
29. Juni 2015, 04:00 Uhr

Blasmusik tönte Sonnabend und noch einmal gestern Vormittag durch Laage. Die Schützenzunft 1705 Laage hatte zu ihrem 25. Volksschützenfest eingeladen. Mit der Kutsche wurde das Königspaar gestern durch die Recknitzstadt gefahren. In der Kutsche präsentierten sich die 62-jährige Heidi Grothmann und der 68-jährige Horst Roock. Die beiden Laager erzielten beim Königsschießen die besten Ergebnisse. Und auch einen neuen Jugendkönig haben die Laager Schützenschwestern und -brüder: den 18-jährigen Florian Lippert aus Liessow.

Salutschüsse, Schützenappell, Kranzniederlegung, Königsproklamation, Königsfrühstück und Schützengericht – 25 Jahre nach ihrem ersten Schützenfest seit der Wende boten die Laager Schützen das volle Programm. „Wir machen wenigstens noch einen Marsch durch die Stadt. Deshalb kommen auch andere Vereine gerne zu uns“, sagte Präsident Wolfram Steinke. Der 72-Jährige steht der Schützenzunft seit der Wiederbegründung 1991 vor. Am Wochenende waren auch Schützenvereine aus Güstrow, Schwaan, Bruel, Malchow und Krakow am See dabei. Doch die Nachwuchssituation nicht nur der Laager Schützen wird immer ernster. Hatten die Laager einst eine starke Jugendabteilung, sind mittlerweile fast alle aus beruflichen Gründen weg. Gerade mal zwei Jugendliche sind noch unter den 36 Mitgliedern. „Es wird insgesamt immer weniger. Und vor allem die Jugend ist schwer für das Schützenwesen zu begeistern“, muss Wolfram Steinke feststellen. „Wir kämpfen um Nachwuchs“, ergänzt der neue Schützenkönig Horst Roock.

Dabei ist der Schützenplatz mit Schützenhaus und Schießstand in Laage gut ausgerüstet. Luftgewehranlage, Bogenplatz und Armbrustanlage wurden erneuert, um Kreis- und Landesmeisterschaften ausrichten zu können. Wolfram Steinke ist stolz, dass im vergangenen Jahr 17 Kreismeister- und vier Landesmeistertitel in die Recknitzstadt geholt wurden.  

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen