Mühl Rosin : „Neue Schule“ innen bald komplett

svz+ Logo
Geld für die „Neue Schule“: Im Namen der Lokalen Aktionsgruppe überreichen Dörte Schmidt, Olaf Pommeranz und Klaus Tuscher (r.) den Zuwendungsbescheid an Bürgermeister Ulrich Blau (2. v. r.).

Fördergeld für Innenausbau der kulturrellen Begegnungsstätte in Mühl Rosin.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11367748_23-66109653_1416395934.JPG von
13. Juni 2019, 05:00 Uhr

Mit der „Neuen Schule“ hat die Gemeinde Mühl Rosin ein neues, kulturelles Begegnungszentrum geschaffen. Jetzt gilt es, dieses Zentrum mit Leben zu füllen. Für die laufenden Arbeiten im Inneren der Begegn...

Mti dre „Neuen hlSec“u aht die eemnieGd hlMü ionsR ein ,sunee tlerlkelusu ngutznggseremBuen .aehnfgcefs tteJz gtli e,s sidees reunZtm tmi ebLne uz l.üfnel Frü ied nlenaeufd tbiAnree im reneInn dre estegngnttuäBegs soewi die tntsuaAsgut hta eid dinGeeem engerts neeni LnZ-waenheuedidgreesubsdc ovn emhr als 50500  ruoE lnahet.er G„led, mit dem wir ejttz tcrighi na edi tiberA egnhe en“ö,knn etsag sgreierüremBt irclUh ua.Bl

In dem gBtznurmgnueseneg eue„N elu“Shc drneew eeni thBlokbiie iweos ine ,uirarhAcmv orv laeml üfr den reeKtnliuruv sddiBee soiwe ied uegorpihCkpnr dre iem,denGe hietgit.ceenr Ahu„c sad müerGndeiobe dwir ierh ,nens“thtee stga dre reesrmBeit.gür Im recFurlehib iwdr uedzm enie inelek nBüeh t,ubaaefug frü uünenfhgruAf dre eencnatrhbab eclSuh ndu iatK dnu frü Lsneg.enu Ahcu dre rköwoelB VS dun rde LAC üMlh oinRs nrweed im Btnensugmgerezgun reih unee mHaeisttt f.neind I„n nde Fieenr wdrene iwr berdraü unasih end smuEansser ürf edi rlchGndüurse irhe renhneii“,ct tklerär alB.u mI fuLea dse reashJ olls nienn laesl lmotkpet rlgltsehete si.en

eiD niergSuna dre lAheeülußn erd nNeeu„ lcSu“eh ni ülMh sionR torfeegl reestbi rgseavegenn arJh beür sda gordmpemörFrar dre etenetiirgrn lhcdnneläi ugiE.tlnkwnc reD Iuaeunanbsn rwude 0281 las ieens ovn zehn oPetnrkej onv rde enolkLa epprgnuotsikA edr niReog rswrüGoet enakidrsL für dei egenraFd-erödLru tasgwuel.hä

zur Startseite