Güstrow : Neue Fliesen für das Foyer

von 22. Juli 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Im Eingangsbereich der Sport- und Kongresshalle schneidet Martin Lehmann alle Fliesen zu.
Im Eingangsbereich der Sport- und Kongresshalle schneidet Martin Lehmann alle Fliesen zu.

Feinsteinzeug auf zirka 580 Quadratmeter in der Güstrower Sport- und Kongresshalle verlegt.

In der Sport- und Kongresshalle nähert sich die Arbeit der Fliesenleger ihrem Ende. Nach der Fertigstellung des Foyers sind die Handwerker einer Warener Firma im Eingangsbereich angekommen. Insgesamt wurden zirka 580 Quadratmeter Fliesen verlegt. „Durch die permanent hohe Beanspruchung sind einige Schäden eingetreten. Uns war deshalb wichtig, Fliesen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite