Güstrow : Neue Eichenbänke am Bärengehege

23-11367750_23-66109655_1416395986.JPG von 11. Juli 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Sie freuen sich über zwei Eichenbänke: Anja Wrzesinski und Klaus Tuscher vom Wildpark.
Sie freuen sich über zwei Eichenbänke: Anja Wrzesinski und Klaus Tuscher vom Wildpark.

Schweriner Volkszeitung sponsert rustikale Sitzgelegenheiten im Güstrower Wildpark.

Fred ist gerade noch ein bisschen durch den Wind. „Er hat geschlafen“, erklärt Tierpflegerin Petra Koppe. Bruder Frode ist dagegen putzmunter. Schlafen, rennen, fressen, baden, buddeln – so bringen die Bären im Güstrower Wildpark den Tag rum. Damit die Gäste des Wildparks das noch besser beobachten oder sich im Bärengehege als Teil der Raubtier-WG ein...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite