Neubukow: PKW fährt in eine Mauer - Fahrer flüchtig

svz.de von
17. April 2019, 14:59 Uhr

Am frühen Mittwochmorgen gegen 01:00 Uhr beobachteten mehrere Zeugen, wie ein PKW Audi in Neubukow, Knesener Tor, von der Straße abkam und gegen eine Mauer fuhr. Nur kurze Zeit später kam ein weiterer PKW an den Unfallort, in dem die Fahrzeugführerin einstieg und sich vom Unfallort entfernte.

Mit Hilfe der Zeugen wurde im Rahmen der ersten Ermittlungen der Aufenthaltsort der vermeintlichen Unfallfahrerin bekannt. Als sie angetroffen wurde, unterzog sie sich einem Atemalkoholtest, der einen Wert von über 1,8 Promille ergab. Sie wurde dann zur Versorgung ihrer Verletzung ins Krankenhaus transportiert. Dort wurde auch eine Blutentnahme zur Alkoholbestimmung durchgeführt. Das Unfallfahrzeug wurde zwischenzeitlich zur kriminaltechnischen Untersuchung sichergestellt. Ob die Unfallfahrerin im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, muss noch geprüft werden.

Die Kripo in Bad Doberan ermittelt wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und Trunkenheit im Verkehr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen