svz+ Logo
Viele Fairtrade-Interessierte kamen ins Güstrower Rathaus: Organisatorin Erika Maurer (vorn 2. v. l.) freute sich.
Viele Fairtrade-Interessierte kamen ins Güstrower Rathaus: Organisatorin Erika Maurer (vorn 2. v. l.) freute sich.

Güstrow : Nächster Schritt zur Fairtrade-Stadt

Steuerungsgruppe hat sich gegründet.

Schritt zwei auf dem Weg zur Fairtrade-Stadt ist in Güstrow geschafft: Am Dienstagabend haben sich neun Interessierte zur Mitarbeit in einer Steuerungsgruppe aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zur Mitarbeit bereit erklärt. Erika Maurer als Vorsitzende des Weltladens in Güstrow ist sehr froh über diese Entwicklung. „Für mich wa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite