svz+ Logo
Illegale Müllberge an der Schwaaner Chaussee in Güstrow: Das Stalu hat die Ermittlung der Kosten für die Entsorgung ausgeschrieben.

Müllskandal in Güstrow : Müllberge sollen weg

Illegale Müllberge an der Schwaaner Chaussee in Güstrow: Das Stalu hat die Ermittlung der Kosten für die Entsorgung ausgeschrieben.

Güstrow: Umweltbehörde schafft rechtliche Grundlagen für Entsorgung.

Wer vor dem Tor des Grundstücks an der Schwaaner Chaussee in Güstrow steht, findet es geöffnet. Weder Menschen sind zu sehen noch irgendeine Form eines Betriebs. Doch das Staatliches Amt für Umwelt und Natur (Stalu) arbeitet als zuständige Umweltbehörde die rechtlichen Schritte ab, damit die 10 000 Kubikmeter illegaler Abfall im hinteren Teil des Priva...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite