zur Navigation springen

Kinderfest und Entenrennen : Morgen ab in die Wallanlagen

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Großes Kinderfest und 9. Mecklenburger Entenrennen in Güstrow - Besitzer der Siegerente gewinnt Kleinwagen

von
erstellt am 19.Sep.2014 | 06:00 Uhr

Morgen geht es rund: Die Güstrower Wallanlagen verwandeln sich wieder in ein Freizeitparadies für Kinder. Die Barlachstadt Güstrow und die Wohnungsgesellschaft Güstrow (WGG) laden zum großen Kinderfest ein. Von 10 bis 16 Uhr gibt es unter dem Motto „Wasserwelten“ ein tolles Programm mit jeder Menge Spiel, Spaß und Unterhaltung. Der Höhepunkt des Tages folgt um 16 Uhr: das 9. Mecklenburger Entenrennen – präsentiert von der Schweriner Volkszeitung.

„Die kleinen Güstrower können beispielsweise beim Basteln, Malen, Kneten, der Gravur von Gläsern oder auch dem Postkartendruck mittels historischer Tischpresse kreativ werden, während Hüpfburg, Riesenrutsche und Wasserspielmobil genügend Raum zum Toben und spielen bieten“, sagt Stephanie Boehm, bei der WGG verantwortlich für das Marketing. Neben dem Sinfonischen Blasorchester der Kreismusikschule wird Zauberer Chris Brandes für Unterhaltung sorgen. Auch das THW sowie die Güstrower Jugendfeuerwehr sind wieder mit vor Ort und mit der Stempelkartenaktion der WGG gibt es wieder tolle Preise zu gewinnen. An zehn Stationen können sich die Kinder einen Stempel geben lassen. Wer mindestens acht Stempel hat, gehört mit etwas Glück zu den zehn Gewinnern.

Um 16 Uhr fällt dann der Startschuss für das traditionelle Mecklenburger Entenrennen, welches von der Hanseatischen Eventagentur und dem Juwelierhaus Grabbe organisiert wird. Zum 9. Mal können große und kleine Entenfans hierfür eine der gelben Plastikenten „adoptieren“ und diese dann für ihre Platzierung bei dem Wettschwimmen im Stadtgraben anfeuern. Nummerierte Enten mit den dazu gehörenden Patenschaftsscheinen gibt es unter anderem noch in der SVZ-Geschäftsstelle in der Güstrower Domstraße 9. Bis kurz vor 16 Uhr ist außerdem der Enten-Verkaufsstand am Veranstaltungstag in der Wallanlagen geöffnet. Beim Entenrennen mitzumachen lohnt sich wieder mehrfach. Die ersten 50 Enten gewinnen attraktive Preise. Der Besitzer der Siegerente kann sich über einen Opel Adam freuen. 2. Preis ist ein Wellness-Wochenende und der Besitzer der drittplatzierten Ente erhält eine Damen- und Herrenuhr vom Juwelierhaus Grabbe. „Zudem ist von Tablets über Konzerttickets bis zu Spielzeugpaketen bei den 50 Preisen alles dabei“, sagt Juwelier Thomas Grabbe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen