SVZ-Aktion : Mitsegeln bei der Hanse Sail

Auch die „Tre Hjärtan“ nimmt Mitsegler an Bord.
Auch die „Tre Hjärtan“ nimmt Mitsegler an Bord.

SVZ-Abonnenten dürfen zum Vorzugspreis an Bord von zwei stolzen Schiffe.

23-11367748_23-66109653_1416395934.JPG von
08. Juli 2019, 05:00 Uhr

SVZ-Abonnenten können bei der Hanse Sail am zweiten Augustwochenende zum Vorzugspreis auf exklusiven Schiffen mitsegeln. Eines von ihnen ist die „Tre Hjärtan“ mit Baujahr 1946. Der Zweimastschoner mit Heimathafen im schwedischen Halmstad ist 35 Meter lang, 6,60 Meter breit und weist eine beachtliche Segelfläche von 350 Quadratmetern auf. Ins Deutsche übersetzt heißt der Name „Drei Herzen“. Eingesetzt wurde der Schoner in der Frachtfahrt bis 1966, vorwiegend zwischen Finnland und Schweden. 1988 wurde es von neuen Eignern erworben und die Restauration begann.

SVZ-Abonnenten zahlen für das einmalige Erlebnis einer Ausfahrt mit der „Tre Hjärtan“ am 9. August von 10 bis 16 Uhr nur 66 statt 72 Euro. Dazu gibt es an Bord musikalische Unterhaltung und Hähnchenpfanne mit Gemüse und Reis. Am 10. August, auch von 10 bis 16 Uhr gibt es noch einen Törn. Hier bezahlen SVZ-Abonnenten 75 statt der normalen 82 Euro.

Auch der stolze Segler „Atyla“ nimmt Gäste zum SVZ-Vorzugspreis an Bord. „Atyla“ startet ebenfalls am 10. August von 10 bis 16 Uhr und kostet für Abonnenten nur 85 statt 90 Euro.

Die Tickets exklusiv für SVZ-Abonnenten gibt es in der SVZ-Geschäftsstelle in Güstrow, Domstraße 9, geöffnet täglich von 9 bis 16 Uhr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen