zur Navigation springen

Leseraktion : Mit Riesenknolle Start für Ernte-Extras 2017 gesetzt

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Der Güstrower Willi Peters erntete eine Kartoffel von 800 Gramm – haben auch Sie eine Kuriosität geerntet?

Mit einer 800-Gramm-Kartoffel von Willi Peters aus seinem Kleingarten in der Anlage „Am Birkenweg“ in Güstrow startet unsere Zeitung in die Saison der Ernte-Extras 2017. Eine Aktion, die seit Jahren von den Ernteerfolgen unserer Leser lebt. Von der dicksten Tomate bis zur höchsten Sonnenblume ist alles erlaubt. Bringen Sie also uns und die SVZ-Leser mit ihrem persönlichen Ernteerfolg zum Staunen.

Auch Willi Peters war schon einmal dabei, mit einer großen Erdbeere. Dieses Mal ist es eine Kartoffel der frühen Sorte „Solist“, die mit 800 Gramm ein wirklich stattliches Gewicht auf die Küchenwaage bringt. Aus der Riesenkartoffel werden Kartoffelpuffer, verrät der Güstrower. Willi Peters hat den Kleingarten, in dem er auch die dicke Knolle geerntet hat, seit 1975. Der 80-Jährige bestellt ihn als Nutzgarten. „Nichts geht über eigene Radieschen, Erbsen, Erdbeeren, Kartoffeln oder Tomaten, Gurken und Paprika aus dem Gewächshaus“, sagt der rüstige Senior. Für ihn und seine Frau ist der Garten außerdem eine Beschäftigung, die fit hält.

Haben auch Sie ein Ernte-Extra in Ihrem Garten oder auf dem heimischen Balkon, liebe Leser? Dann schicken Sie uns ein Foto mit Text per E-Mail an guestrow@svz.de oder kommen Sie in unsere Redaktion in die Domstraße 9 in Güstrow. Wir freuen uns!


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen