Güstrow : Minis läuten Weihnachten ein

svz_plus
Wetterfest mussten die Kinder der THW-Minis aus Güstrow gestern sein, als sie zusammen mit Helmgard Leucht und Günter Alisch mit ihren selbst gebastelten Geschenken den Weihnachtsbaum auf dem Markt schmückten.
Wetterfest mussten die Kinder der THW-Minis aus Güstrow gestern sein, als sie zusammen mit Helmgard Leucht und Günter Alisch mit ihren selbst gebastelten Geschenken den Weihnachtsbaum auf dem Markt schmückten.

Die Kleinen vom Technischen Hilfswerk Güstrow schmücken den Weihnachtsbaum auf dem Güstrower Markt.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

von
08. Dezember 2018, 16:00 Uhr

Bei Dauerregen und Temperaturen über 10 Grad kommen nicht gerade weihnachtliche Gefühle auf. Doch die Mini-Gruppe vom Technischen Hilfswerk Güstrow hielt gestern dem Schmuddelwetter stand und läutete den...

eiB egnereDuar nud aunmrereetpT reüb 10 aGdr koenmm cinht gaedre hecatcwleinhhi lefheGü fu.a cDho edi rnGuip-Miep vmo nhncsThiece leHrikfws üwtosrG ehtli nsteegr edm lruwteStdcemhed dsnat dnu ultäeet dne rwGeorsüt sanrtaectWkhhim n.ei lehcihcßSil ettanh eid hzen denriK cwhsezin cshes nud znhe ehJran im flordVe cierhalhze hncGekese easblge,tt mu iamdt edi rgoeß Wehahannncittes ufa dme Mtakr uz .riznveere t„iSe redi rJeahn üehscmckn rwdi btieres den .niueahsctbaWmh saD chatm dne rnKnide live ,“pßSa stag Hlegmrad uLhte,c eid mignemsea imt vlSiya slAchi dei Msn-WTHii naietl.et eiD sreorGütw -MrGeuppnii rwa 1201 dei et,esr ied ni Vmleee-npkonorMurrmbgc eegdntügr .rdwue

Nnu sit es sola hacu ni edr Goüwserrt nestnInatd h.hlancicitweh dUn ads rtese eneanshWtecdahW-onkerhimtc hat se eclhig ni hci.s ewiZ geßro nknnpeadeSotien idns t.lgaenp Htuee hetg se um asd üwtGsrreo suurcFhuen.zsatah eDn anzegn agT öeknnn ürf dei dreiKn im Fuhauernsa eecnsekGh auf mde tMrka aebengbeg .enwrde Dre irtehdsnebteee soenrartTpr olls ma Ende lvlo mti nhkseGence ,iens fhtof dre iGerrweeenebv ,wrsGtoü erd edn achtinmtshkaWre uerten trresaigino .hta Am nonatSg stteh dnan dre vzeiriTcrtnesheu tGorüws nud mgunbgUe mi knilttM.peut reD neeVri eetitb hecdesenrvie Aontkien na ndu se soll rahcüiltn rüf dei iehchertnmlae ebtiAr tensgedpe ed.wnre ehzgtGiiielc tgbi es tInfenrmionao udnr um edn ctTihez.sur Zmu ssucbslAh des amncskWitahhtesre tsi am enkmondme neocWdnehe noch mnalie enei tepkenaneodiSnn tg.pneal

tHuee und omgenr teiteb ucha rde iWmnanhsnceaht ecdSnrutsnpeh orv dem Rsuaaht n.a nUd ethue dbneA rdiw uzr yühitaGpnwrel afu edn rMakt e.egdnnalei

gPrao:mmr

nnbanedoS, .8 eeDmbzre • 01 sib 16 hUr netknpaSdeion uz nnusetG des seaesauuhrFn • 41 isb 61 rhU cehceshinäbekirWta am Mktar • 16 rhU scnpsaeatndmehhWtcuirhesnn • .3901 bis 23 hUr eaGütlwinphry

ogSnnta, .9 eebDerzm • 01 sbi 61 Uhr eknaiptnnoSde uz tsennuG esd Tvetzuneesrshicri • 51 rhU catanFi ncaDe uodiSt • 61 rhU nnschnehtdupWrehiecssnamta

zur Startseite