Lalendorf : Mieterhöhung

von
24. April 2019, 05:00 Uhr

Lalendorf | Über eine Erhöhung der Nettokaltmiete für sanierten Wohnraum im Eigentum der Gemeinde beraten und beschließen die Mitglieder der Gemeindevertretung Lalendorf auf ihrer Sitzung heute ab 18 Uhr im Verwaltungsgebäude, Zum alten Dorf 1, in Lalendorf. Die Nettokaltmiete – zuletzt 1998 erhöht – soll von 4,45 auf 5,00 Euro je Quadratmeter steigen. Weitere Themen sind eine Gebührenanpassung für die Schmutzwasserbeseitigung – hier geht es um die Abfahrt aus abflusslosen Gruben – und eine Übernahme der Kaltmiete für eine vom Seniorenverein „Unser Dorfleben“ in Langhagen genutzte Wohnung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen