Jugend forscht : Methan als grüner Treibstoff

von 27. Februar 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Junge Forscher aus Güstrow: Jannis Klatt und Felix Meyer (r.) werden unterstützt von Betreuungslehrerin Kathrin Zeitel-Nehls (l..) und Projektmanagerin Conny Eigler vom Bilse-Institut.
Junge Forscher aus Güstrow: Jannis Klatt und Felix Meyer (r.) werden unterstützt von Betreuungslehrerin Kathrin Zeitel-Nehls (l..) und Projektmanagerin Conny Eigler vom Bilse-Institut.

Landeswettbewerb „Jugend forscht“: Nachwuchswissenschaftler aus Güstrow präsentieren ihre Arbeit am 11. März in Rostock.

Felix Meyer und Jannis Klatt vom John-Brinckman-Gymnasium Güstrow sind auf der Suche nach alternativen Treibstoffen. Seit dem Herbst 2018 beschäftigen sich die Gymnasiasten während des Wahlpflichtunterrichts im Kursus „Forschendes Lernen“ intensiv mit diesem Thema. Dieser Unterricht wird geleitet von Conny Eigler, Projektmanagerin Netzwerke und Schüle...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite