Nach Ministerverordnung : Mehr Lohn für die Volksvertreter: "Falsches Signal"

23-11367760_23-66109652_1416395934.JPG von 19. September 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Im Gemeindeetat läppern sich die Entschädigungen.
Im Gemeindeetat läppern sich die Entschädigungen.

Manche Gemeinde hat an neuer Entschädigungsverordnung zu knabbern.

Mehr Würdigung des Ehrenamtes per Ministerverordnung: Seit Jahresmitte dürfen die Städte und Gemeinden, Landkreise und Zweckverbände ihren Ehrenamtlern höhere Entschädigungen für deren Einsatz zum Gemeinwohl zahlen. Vor allem einem von Innenminister Caffier ausgemachten Rückgang der Bereitschaft, in den Kommunen als Volksvertreter mitzuwirken, soll dam...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite