Güstrow : Mehr als 300 Güstrower älter als 90 Jahre

von 05. September 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Geselliges Beisammensein bei Kaffee und Kuchen: Elisabeth Stapel, Ursula Seefeld und Brigitte Michalski (v.l.) sind gerne zum Fest der über 90-Jährigen in der Barlachstadt gekommen. Marlies Retzlaff versorgte die Frauen mit heißen Getränken.
Geselliges Beisammensein bei Kaffee und Kuchen: Elisabeth Stapel, Ursula Seefeld und Brigitte Michalski (v.l.) sind gerne zum Fest der über 90-Jährigen in der Barlachstadt gekommen. Marlies Retzlaff versorgte die Frauen mit heißen Getränken.

Der Seniorenbeirat der Barlachstadt lädt traditionell die über 90-Jährigen zu einem gemeinsamen Fest ein.

Von den über 300 Männern und Frauen in Güstrow, die bereits das 90. Lebensjahr erreicht haben, waren gestern 76 zum Awo-Pflegeheim gekommen. Der Seniorenbeirat der Barlachstadt hatte zum Fest der über 90-Jährigen eingeladen. „Das ist eine gute Tradition, an der wir auch gern festhalten wollen“, sagte der Vorsitzende des Seniorenbeirats, Uwe Korn. Die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite