Züchter von Farbentauben in Krakow am See : Mehr als 2200 Tauben in Sporthalle

 <fettakgl>Der Krakower Michael Wolny </fettakgl> präsentierte bei dem Züchter-Leistungsvergleich  am Wochenende seine Thüringer Mäusertauben und erzielte ein sehr gutes Ergebnis. <foto>Jens Griesbach</foto>
Der Krakower Michael Wolny präsentierte bei dem Züchter-Leistungsvergleich am Wochenende seine Thüringer Mäusertauben und erzielte ein sehr gutes Ergebnis. Jens Griesbach

Die Sporthalle in Krakow am See wurde am Wochenende zum Mekka der Züchter von Thüringer Farbentauben aus dem gesamten Bundesgebiet. Insgesamt kamen 180 Aussteller zusammen, um mehr als 2200 Tauben zu präsentieren.

svz.de von
06. Januar 2013, 09:53 Uhr

Krakow am See | Die Augen von Michael Wolny glänzen, wenn er eine seiner 60 Thüringer Mäusertauben betrachtet. 14 seiner Tiere stellte der Vorsitzende des Rassegeflügelzüchtervereins Krakow am See am Wochenende bei der bundesweiten Hauptsonderschau für Thüringer Farbentauben in der Krakower Sporthalle aus. Zwölf erhielten die Note "sehr gut", zwei "gut". Damit ist der 50-jährige Taubenzüchter aus dem Luftkurort mehr als zufrieden. Insgesamt kamen in Krakow am See 180 Aussteller aus dem gesamten Bundesgebiet sowie aus Dänemark und den Niederlanden zusammen, um mehr als 2200 Thüringer Farbentauben bei einem Leistungsvergleich zu präsentieren.

Jedes Jahr findet diese Hauptschau in einem anderen Bundesland statt, jetzt war Mecklenburg-Vorpommern dran. Wolny ist stolz, dass die Schau nach Krakow am See geholt werden konnte. "Krakow hat nicht nur die Räumlichkeiten für so eine große Ausstellung, sondern auch die personellen Möglichkeiten. Unser Rassegeflügelzüchterverein ist mit seinen 40 Mitgliedern sehr aktiv und hat die Schau vor Ort organisiert", sagt Wolny. Bis zu 1000 Kilometer Strecke nehmen die Liebhaber der Thüringer Farbentauben für diesen jährlichen Leistungsvergleich in Kauf, um ihre Tauben auszustellen. "Das sind Idealisten", bekennt Wolny.

Seit Jahren züchtet der Krakower Vereinsvorsitzende selbst die Thüringer Mäusertauben, die zu einer der insgesamt 15 Rassen der Thüringer Farbentauben zählen. "Dabei geht es um die Farbe und Zeichnung der Tauben und nicht darum, wie gut sie fliegen können", erklärt Wolny. Es handele sich um reine Ausstellungstiere.

Für Oktober plant der 1953 gegründete Rassegeflügelzüchterverein Krakow am See wieder seine große Rassegeflügelschau in der Krakower Sporthalle. Ende März soll zudem das nicht ganz so ernst gemeinte Hähnewettkrähen beim Ruderklub am Krakower See stattfinden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen