Lesung in Güstrow : Matthias Platzeck für neue Ostpolitik

von 23. September 2020, 13:00 Uhr

svz+ Logo
Nahm sich auch Zeit zum Signieren: Matthias Platzeck stellte sein Buch „Wir brauchen eine neue Ostpolitik“ vor.
Nahm sich auch Zeit zum Signieren: Matthias Platzeck stellte sein Buch „Wir brauchen eine neue Ostpolitik“ vor.

Der ehemalige brandenburgische Ministerpräsident stellte bei AWG-Lesung im Bürgerhaus sein neues Buch vor

Atemlose Stille im Güstrower Bürgerhaus. Selten habe ein Politiker die Zuhörer so in seinen Bann gezogen. Das sagte Norbert Karsten, der langjährige Vorstandsvorsitzende der Allgemeinen Wohnungsbau-Genossenschaft (AWG) Güstrow-Parchim und Umgebung, nach der jüngsten AWG-Buchlesung. Gesprochen hatte er von Matthias Platzeck, der sein im März erschienene...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite