Güstrower Theater : „Lift“ ließ 45 Jahre Revue passieren

es gab von anfang an viel applaus für die band sise

Die 1973 gegründete Band „Lift“ machte auf ihrer Tour zum 45-jährigen Bühnenjubiläum in Güstrow Station.

svz.de von
26. November 2018, 08:27 Uhr

Die Stimmung war von Anfang an bestens im gut gefüllten Theater am Freitagabend. Die 1973 gegründete Band „Lift“ machte auf ihrer Tour zum 45-jährigen Bühnenjubiläum in Güstrow Station. Lieder, wie „Liebeslied“ von 1981 oder „Und es schuf der Mensch die Erde“ von 1977 ließen sie im Theatersaal erklingen. Die vier Musiker – ein Keyboarder war krank und fehlte – spielten aber auch aktuelle Songs. Sänger Werther Lohse war 1974 zur Band gekommen und freute sich in Güstrow zu sein. „Hier habe ich noch vor meiner Zeit als Musiker mein erstes Schlagzeug bekommen und es dann mit dem Zug nach Dresden transportiert“, erinnerte er sich. Am 1. Dezember endet die Tour in Dresden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen