FerienLeseLUST MV : Lesemuffel in den Sommerferien aufgepasst!

Bibliothekarin Nadja Pensky hofft, mit den etwa 80 neuen Buchempfehlungen an den großen Erfolg des vergangenen Jahres anknüpfen zu können.
Foto:
1 von 1
Bibliothekarin Nadja Pensky hofft, mit den etwa 80 neuen Buchempfehlungen an den großen Erfolg des vergangenen Jahres anknüpfen zu können.

Uwe-Johnson-Bibliothek Güstrow nimmt an landesweitem Leseprojekt für Viert- bis Sechstklässler teil

Das Projekt „FerienLeseLust MV – Lesen tut gut“ geht in diesen Sommerferien in die zweite Runde. Wie auch im vergangenen Jahr beteiligt sich erneut die Güstrower Bibliothek an der von der Fachstelle für öffentliche Bibliotheken in MV ins Leben gerufenen Aktion.

Schon ab dem 6. Juli können Kinder in der Bibliothek eine kurze Anmeldung ausfüllen und erhalten dann eine Mitgliedskarte und ihr eigenes „Leselogbuch“, in dem gelesene Bücher erfasst werden. Ab diesem Tag kann man damit außerdem brandneue und eigens angeschaffte Jugendbücher kostenlos ausleihen. „Das Spektrum der Genres ist wieder sehr breit. Vor allem Fantasy ist bei Kindern dieser Altersklasse sehr beliebt. Aber auch Abenteuergeschichten und Bücher übers Erwachsenwerden wird es geben. Vor allem Comic-Romane wie etwa ,Gregs Tagebuch’ sind angesagt“, informiert Nadja Pensky, die das Projekt in der Uwe-Johnson-Bibliothek koordiniert. „Gerade Kinder von der 4. bis zur 6. Klasse sind eine geeignete Zielgruppe. Besonders die Jungen lesen in diesem Alter oft wenig und das Ferienprojekt ist eine hervorragende Möglichkeit, um die zukünftigen Jugendlichen fürs Lesen zu interessieren“, ist sie überzeugt.

Am Ende der Sommerferien wird jedes „Clubmitglied“, unabhängig von der Anzahl der gelesenen Bücher, mit einem Teilnahmezertifikat belohnt. Manche Schulen vergeben dafür zusätzlich z.B. einen „Hausaufgabenbonus“ oder eine gute Note. „Am 11. September wird dann eine Abschlussparty in der Güstrower Bibliothek stattfinden. Alle, die mitmachen, sind herzlich dazu eingeladen. Wie vergangenes Jahr wird es Snacks und Musik geben und auch für Unterhaltung wird gesorgt sein“, erzählt Nadja Pensky.

Landesweit beteiligen sich 42 Bibliotheken, unter anderen auch die in Krakow am See und Lalendorf, an der diesjährigen „FerienLeseLust MV“.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen