Schülerfreizeit-Ticket : Landkreis will Schüler mobilisieren

svz_plus
Das Schülerfreizeit-Ticket soll für den gesamten VVW-Bereich gelten, also auch von Güstrow nach Warnemünde.
Foto:
Das Schülerfreizeit-Ticket soll für den gesamten VVW-Bereich gelten, also auch von Güstrow nach Warnemünde.

Schülerfreizeit-Ticket ab dem nächsten Schuljahr geplant - Landkreis übernimmt halben Preis der Monatskarte.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

von
13. Mai 2018, 05:00 Uhr

Ein Schülerfreizeit-Ticket könnte es mit Beginn des nächsten Schuljahres im August im Landkreis Rostock geben. In den Ausschüssen des Kreistages wird derzeit darüber diskutiert. Denkbar ist ein Ticket fü...

Jetzt registrieren, um SVZ+ Artikel zu lesen

Mit SVZ+ bieten wir exklusiv für Sie aufbereitete Inhalte. Die Registrierung ist kostenlos und es werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Für unsere Abonnenten ist die Anmeldung mit bestehenden Zugangsdaten möglich. Mehr über SVZ+ erfahren Sie hier.

Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben

kostenlos registrieren

Passwort vergessen

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse ein und wir schicken ihnen einen Link mit weiteren Schritten!

Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben

Die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse kann keinem Konto zugeordnetwerden. Bitte registrieren Sie sich neu.

zurück

* Pflichtangabe

Bitte bestätigen Sie Ihre Registrierung, um weiter svz+ Artikel lesen zu können.

Dazu fordern Sie bitte einen neuen Bestätigungs-Link an, der Ihnen per E-Mail zugesendet wird.

inE hTSitccizeeeüef-trkilr nnektö se tmi eniBgn sed äncestnh uhjhSsaelrc im tguAus mi snaiLekrd tosRkoc .ebegn In dne snsechsAsüu esd eKrestsgia riwd eziterd erbrdaü diestur.tik aerbkDn ist ien cieTtk ürf 3092, ouEr mi toanM, ads im mentesag Birhece des reVrerevnbhsksued nowWar )(WVV tgenel lsol. enD eirPs ünwdre schi elEntr bw.z eidrKn ndu dskiaerLn inltee.

Um dsa nrVoheab afu edn egW uz gibn,nre tessnmü 0 01000 oEur in nde tahthhNrusagsacla sed sieanLesdrk eligsntetle nedewr. eÜrb eednsi thcaarNg rdwi dgreea eaetrn.b uZr Basngcssehlufssu ieltg re ned ielengriMdt sde Krgisastee ufa hirer iiu-JngtnzuS ov.r lZie tsi s,e dei tMolbäiit erd Kridne udn hdcuJenniegl zu rhh,enöe eis üfr edn nienltcÖffeh eenPhsenkreohvrnra PV(ÖN) in dre ztreeiFi uz iisilinbresnees nud zu isbngeerte dun imost cauh ienen agrtBei zum hwmleuUtcszt zu ei,esntl lräetkr dlmoaRu tltB,i Dzrnneeet rfü atfsrithWc nud Bau in red naevKitsrguerlw

Mti dem eAtbgon gteh rde Lrenikdsa rübe edi grdbSürhnufreöeelc sia.nuh Es mmkto frü cMnhäde ndu gneuJn hnwczies scehs dnu 20 ernJha, ide henir htizWnso im sakrLnied eah,bn .eargfin asD Tetcik lslo onstmag sbi igtarfse ovn 31 sib 3 Uhr oiswe ma ncodeennWeh ndu na ntgeaiereF lee.gtn Die niünErghuf tsi rfü dne 0.2 suAgtu im gntamsee ee-bVGiWVt ßihlhclnsceiei rde Sdvetatreerkh atelgn.p

„iWr ,lonewl sdas dei nKried ndu gcelndueiJhn xeblierfl dnrwee ndu ibead chau die Enerlt enatn“,tsel betton .ttBil tiNch esetln dnis etElrn niee rtA unahnTinrtemexe für erhi ,niedrK dei ni eVnneier ikatv isdn ored ettnVresnangalu shunebce hmö.cetn surgoVsueaznt tsi nitlhcrüa, sads oegnAetb des fnincfelheÖt skenvrrnhhaPsorneee bhraüuetp e,vnirlgeo swa im ntezlte ennklie Drof snoch cisghreiw w.dir

„iWr nhecner rtes emnila imt 0010 teznNru dnu eolnwl ettzj fg,a“enann asgt tBilt. üFr ien smeetgsa tHuhlasashjar ütsmes man in Ztkufun tim twea 30 0000 oruE im iskednrLa ktoRocs ercehnn. c„Nah izwe naeJrh lolwne irw annd nrüp,ef bo mit dem nAgoebt ide netgckstee liZee eeihtrrc wderen, bo es iew etfforh mneneongma di,rw“ dinügkt oRualdm itBlt n.a

zur Startseite