Güstrow : Landesweite Demo für Asylrecht

Für den 6. Dezember rufen diverse Bündnisse zu einer Demonstration in Güstrow unter Motto „Refugees welcome! Asylrecht ist Menschenrecht“ auf. Start ist um 13 Uhr am Bahnhof. „Mit großer Sorge müssen wir auch in Mecklenburg-Vorpommern ein Ansteigen der rassistischen Gewalt feststellen. Wir fordern daher alle demokratischen Kräfte auf, gemeinsam mit uns am 6. Dezember in Güstrow ein deutliches Zeichen gegen jede Form rassistischer Propaganda und Gewalt in MV zu setzen. Darüber hinaus wollen wir für bessere Lebensbedingungen für Geflüchtete und eine solidarische Willkommens- und Ankommenskultur demonstrieren“, sagt Ulrike Wanitschke, Mitarbeiterin des Landesflüchtlingsrats.

Die Demonstration wird ergänzt durch diverse Veranstaltungen. So gibt es im Haus der Familie ein Kinderkino. Am Platz der Freundschaft wird sich die Initiative „Flüchtlinge willkommen in Güstrow“ vorstellen. In der Werner-Seelenbinder-Straße wie auch an der „Villa Kunterbündnis“ wird gebastelt. Die Awo öffnet ihren Jugendklub.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen