Laage : Laager Fernwärme-Streit schwelt weiter

23-11367750_23-66109655_1416395986.JPG von 16. Januar 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Matthias Auer
Matthias Auer

Rund 80 Widersprüche gegen Preisanpassung – Einzelgespräche laufen.

Unzufriedenheit weiter bei Bewohnern der Eigenheimsiedlungen in Laage. Ökologisches Bauen war einst die Maxime, die Fernwärmeversorgung sollte dazu beitragen. Im vergangenen September aber flatterte eine Preiserhöhung ins Haus, die massiven Widerspruch auslöste (SVZ berichtete). Stadtwerke und Aufsichtsrat stehen zu der Entscheidung. Derzeit laufen E...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite