zur Navigation springen
Güstrower Anzeiger

18. November 2017 | 09:35 Uhr

Albertinum Laage : Laage feiert Oktoberfest

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Förderverein Albertinum lädt am Sonnabend ein- Erlöse für Erhalt des Albertinums.

von
erstellt am 05.Okt.2017 | 12:00 Uhr

Dirndl und Lederhose sind am Sonnabend in Laage angesagt. Ab 20 Uhr wird im Albertinum Oktoberfest gefeiert. Der Förderverein Albertinum lädt nach den Erfolgen der vergangenen Jahre zum dritten Mal zu so einer Veranstaltung ein.

Mit dem Bieranstich startet das Fest. „Die Teterower Schalmeien werden kommen und für Oktoberfest-Stimmung sorgen“, kündigt Enrico Hinnah, Vorsitzender des Fördervereins Albertinum, an. Außerdem werden zwei DJs – Thomas Suhr und Thomas Lührmann – dem Publikum einheizen. „Und dann lassen wir uns noch was einfallen. Vielleicht wählen wir eine Miss Dirndl oder einen Mister Lederhose“, denkt Hinnah laut nach, will aber noch alles offen lassen. Generell gehe es darum, einen Abend ausgelassen und fröhlich zu feiern.

Die Erlöse wird der Förderverein für den Erhalt des Albertinums einsetzen. Erst in der vergangenen Woche hatten Vereinsmitglieder mit Unterstützung einiger Firmen angepackt. „Der Weg zum Eingang war schon eher eine Katastrophe. Wir haben ihn neu gepflastert“, berichtet der Vereinsvorsitzende. Außerdem habe das Gebäude jetzt eine neue Eingangstür. Zuletzt habe auch noch einiges an der Elektrik in Ordnung gebracht werden müssen, damit das Albertinum weiterhin genutzt werden könne.

Karten im Bürgerbüro des Rathauses und an der Abendkasse

.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen