Kultur aktuell 2018 : Kulinarische Events im Heizhaus

Geschäftsführer Olav Paarmann präsentiert den vollen Veranstaltungskalender 2018. Fotos: Armin Kung/ Veranstalter
1 von 2
Geschäftsführer Olav Paarmann präsentiert den vollen Veranstaltungskalender 2018. Fotos: Armin Kung/ Veranstalter

Dinnerabende, Konzerte und Zaubershow im Heizhaus am Neuwieder Weg in Güstrow.

von
22. Januar 2018, 05:00 Uhr

Bereits seit elf Jahren ist das ehemalige Heizhaus des Kreiskrankenhauses am Neuwieder Weg in Güstrow Anlaufpunkt für kulturell Interessierte. Das Haus gehört zum Hotel am Schlosspark. Geschäftsführer Olav Paarmann stellt den Veranstaltungskalender für dieses Jahr vor.

Zum zweiten Mal werden im Güstrower Schlossgarten Menschen in weißer Kleidung an einem weißen Bankett zu Tisch gebeten. Das „White Dinner“ findet im Juli erneut im Laubengang statt. „Die Veranstaltung kam sehr gut an, deshalb haben wir uns für eine Fortsetzung entschieden“, erklärt Paarmann.

Schon im Februar startet das Programm mit einer Hommage an das wohl beliebteste Komikerduo der DDR. Herricht und Preil unterhalten am 4. Februar als Theaterstück bei einem ostalgischen Dinner die Gäste und erinnern an die besten Sketche der beiden Entertainer. Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft.


Benimmregeln in der Esskultur

Die Reihe „Kulinarisches Kino“ führt durch das gesamte Jahr. Eine besondere Kinoveranstaltung findet alle zwei Monate statt und ist jeweils für den letzten Donnerstag im Monat geplant. Es beginnt in dieser Woche mit dem Film „Der wunderbare Garten der Bella Brown“. Das Restaurant „Wallenstein“ lässt sich vom Film inspirieren und reicht vor dem Film ein 3-Gang-Menü aus regionalen Zutaten. Im März, Mai, September und November folgen weitere Filmhöhepunkte, die zur Atmosphäre des Abends passen.

Die Frauentagsfeier am 8. März ist beliebt bei den Gästen, aber auch berüchtigt. „Ich sage mal so, die Damen hatten bisher sehr viel Spaß, über alles andere schweigt man“, so Paarmann.

Wer die neusten Benimmregeln in der Esskultur kennen lernen möchte, sollte sich einen Platz beim Knigge-Dinner reservieren. In lockerer Atmosphäre dreht sich alles um das Verhalten zu Tisch, die richtige Reihenfolge des Bestecks und die passende Gesprächskultur.

Auch in diesem Jahr arbeitet Paarmann mit Unterhaltungsagenturen, wie Stage-Entertainment zusammen. Hinterm Horizont, König der Löwen oder Mama Mia – zum fünften Mal veranstaltet das Heizhaus sein Musical-Dinner. Während eines Vier-Gänge-Menüs werden die Gäste am 7. und 8. Dezember im Restaurant des Hotels am Schlosspark von professionellen Darstellern von Phantom der Oper über Sister Act in die Welt des Musicals entführt. Die Kombination aus einem schönen Essen und gleichzeitiger Unterhaltung, komme bei dem Gästen des Hauses seit Jahren gut an, argumentiert Paarmann. Daher bieten die Veranstalter auch 2018 das beliebte Krimi-Dinner am 23. November und ein Magic-Dinner mit dem Hexer Frank Musilinski aus Rostock an.

Zarah Leander, Édith Piaf, Marlene Dietrich und Hildegard Knef sind die großen Namen des Chansons und prägen das „Weihnachsdinner der Diven“ am Jahresende. Die Veranstaltung findet an drei Termin im November und Dezember statt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen