Güstrow : Kreistag im April abgesagt

Handlungsempfehlungen des Innenministeriums folgen.

von
25. März 2020, 05:00 Uhr

Kreistagspräsident Veikko Hackendahl (CDU) hat den Kreistag am 22. April abgesagt. Vorausgegangen war eine Telefonkonferenz der Kreisausschussmitglieder, teil Kreissprecher Michael Fengler mit. Ausschusssitzungen im Vorfeld hatten wegen fehlender Beschlussfähigkeit schon nicht stattfinden können (SVZ berichtete). Nun begebe man sich auf eine Linie mit den Handlungsempfehlungen des Innenministeriums. Dort heißt es, dass alle Sitzungen der Gemeindevertretungen, Kreistage, Amtsausschüsse und Verbandsversammlungen sowie deren Ausschüsse mit Blick auf die derzeitige Situation abgesagt werden sollten, soweit sie nicht rechtlich unabweisbar geboten sind. Ferner findet auch die Sitzung des Jugendhilfeausschusses heute nicht statt, entschied Ausschussvorsitzende Dörte Schmidt.




zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen