Güstrow : Konzert im Schloss mit Schondorf-Musik

von
22. Mai 2019, 05:00 Uhr

Dem über vier Jahrzehnte in Güstrow wirkenden Johannes Schondorf (1833-1912) ist am 25. Mai ein Konzert auf Schloss Güstrow gewidmet. Ab 19 Uhr erklingt im Festsaal Chor- und Klaviermusik des Komponisten und Kantors. Die Pianistin Rira Kwon spielt Solo-Klavierstücke, das Neubrandenburger Vokalensemble unter Christian Stähr gibt Einblicke in das chormusikalische Schaffen Schondorfs. 1864 ging der Musiklehrer aus Neubrandenburg als Kantor an die Pfarrkirche St. Marien Güstrow und baute eine umfangreiche Chorarbeit auf, die überregional Beachtung fand. Er starb 1912 in Güstrow. Eintrittskarten im Vorverkauf bei der Güstrow-Information sowie an der Abendkasse.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen