zur Navigation springen
Güstrower Anzeiger

21. August 2017 | 06:40 Uhr

Kreismusikschule : Konzert der Absolventen

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Verabschiedung von Musikschülern am Sonnabend im Güstrower Schloss

Jedes Jahr auf das Neue beenden junge Schülerinnen und Schüler meist nach langjähriger Aktivität ihre musische und tänzerische Ausbildung an der Kreismusikschule Güstrow. Beim Sommerkonzert am Sonnabend, 21. Juni, lassen elf Absolventen im Festsaal des Schlosses ihre Lieblingsstücke erklingen. Von 17 bis 19 Uhr sind sie im zweiteiligen Programm in bunter Abwechslung mit anderen Musikschülern zu erleben.

Neben dem Ensemble Kunterbunt (Leitung: Ulrike Thiele) und dem Gitarren-Quartett (Leitung: Burghardt Steltner) werden außerdem mehrere Einzel- und Duo- Beiträge zu hören sein. Das Sinfonische Blasorchester (Leitung: Lothar Reißenweber) wird die Gäste bereits vor dem Konzert im Schlossinnenhof mit schwungvollen Klängen begrüßen.

Der Verein der Freunde und Förderer der Musikschule, der als Veranstalter des Konzertes auftritt, wird sich mit einer kleinen Aufmerksamkeit für die Absolventen einbringen.

Die unterschiedlichsten Darbietungen der Absolventen Skadi Renz, Elisabeth Schmidt (Klavier, Solo), Henriette Klafs (Querflöte), Willi Berlin (Akkordeon) und Marlen Kriemann (Gesang) sollen wieder einmal das breitgefächerte Angebot der Kreismusikschule Güstrow repräsentieren. Auch verspricht die tänzerische Darbietung von Skadi Renz und Nicole Mallach vom Tanz-Ensemble Güstrow (Leitung: Maria-Juliane Paschen) dem interessierten Publikum einen Augenschmaus. Mit Melanie Kutz, Magnus Pentzlin, Torge Neuß, Johann Buske und Raphael Lüdin sorgt das Mini-Ensemble des Sinfonischen Blasorchesters für einen schwungvollen Abschluss des Konzertnachmittages.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen