Güstrow : Kleine Ziegen sorgen für Freude im Wildpark

svz+ Logo
Zwergziegen-Nachwuchs im Güstrower Wildpark

Zwergziegen-Nachwuchs im Güstrower Wildpark

Afrikanische Zwergziegen müssen ohne Streicheleinheiten auskommen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
02. April 2020, 05:00 Uhr

Nachwuchs im Wildpark: Junge Afrikanische Zwergziegen tollen im Streichelzoo herum. Der tierische Alltag geht weiter, unbeschadet der Krise um das neuartige Virus. Streicheleinheiten freilich können die K...

hcNasucwh im pWkrl:aid geJun iifenakAshrc rzneigZeegw onetll im oelhzScioetr mu.reh Der itshereci agtlAl theg werei,t enbuhtcsade rde seKri mu sda entagreiu uirsV. iecSneeteiethihrln lefhrici kennnö ied nnKelie in nerih esnret oechnW unr onv hneri eTlgipeferrn trnearew – erd pkWadirl smsu egnwe rde mPo-nrdioaneCae rüf cBeheurs treeiw eegsolsnsch iblne.eb elAl lötceenffihn und iptavr ghtunbece iTenerm sdin tgzue.sates tieBrse eetfguak geneedmnnbtueri i,Tcteks netur naemerd frü ide lusownarfdnegW in der Duämr,egnm lnaebeht eihr Gtgtküeiil nud knönen uz neime rneepäts itknuetpZ nud hacn eVnougdmnlar ötngeelis wrend,e teßih se auf erd Hmpegeao pwdilwwvd.wk..mr-ea

zur Startseite