Güstrower Umland : Kampf gegen illegalen Müll

svz_plus
Einfach in der Natur abgeladen: Sage und schreibe 15 Big Packs mit alter Dachpappe wurden an einer Feldhecke im Dreieck Bredentin-Siemitz-Kritzkow an einer Feldhecke illegal entsorgt.
Einfach in der Natur abgeladen: Sage und schreibe 15 Big Packs mit alter Dachpappe wurden an einer Feldhecke im Dreieck Bredentin-Siemitz-Kritzkow an einer Feldhecke illegal entsorgt.

Landwirte erbost: Große Menge alter Dachpappe am Feldrand bei Siemitz entsorgt.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

von
14. September 2018, 05:00 Uhr

Scheu schaut ein Reh aus einer Anpflanzung heraus und verschwindet ganz schnell wieder darin. „Wildzone – bitte nicht betreten“ steht auf einem Schild. Nichts als Felder, Buschwerk, ein paar Bäume und Win...

Scueh htsuca ien ehR uas eiern lgnanAfzpun sureha ndu wehcstvrndei ganz nellshc edriew .iadrn idnzlW„eo – ittbe chitn rteneteb“ etsht afu eniem Sichd.l hcstNi asl leed,Fr ucs,Bwhrke nei rapa umeäB und inrerdäW.d Dnna einrth eneri ekcHe ma dirWnda ine iersegir nHuefa tmi gBi ck.Pas ifchEna bdngaeael – mtietn in der auNrt eib eStmiz.i ir„W hneba ied änHed üerb mde Kfop euanlgzs,mhemcsnaeg asl wir sad ma aogbatdMnne end,e“cntetk rbttheiec meHult .esretP Es ise eein uleuacnhbgil tihrece,hF hptiscfm erd rtad.inwL

nEi Stewotcgehr tfhür zu med ddrW.nai ier„H wurde oschn teöfr eallgli üMll o,sttreng“ ütfg hnHiceri oosPh uas timzSei un.zhi tfO hbea er scih rebaürd greae,uftg shacenm nadn abre idslictslneehgw ufa ieeneg Rgcenhun gn.tetors ebAr red lgeMlürb egesnrp unn jeed .Vutnrllgoes ieD Mnnäre nhacme in nde iBg Pacsk – 51 an rde alhZ – tela phpcpaDae u.as a„sD spats inthc aml fua nenie Anä.rnghe Wnaer dei mti dme agtweaLns r?ie,h“ rtgfa hcis icrinheH o.hPso

iteomnrrIf eahbn ies rtse malnei das rgnsuantdmO esd etmsA ts-ürn.awdoLG remAseitlt aadlHr nnmiaheTc ath csih die Secah ma agcimNhtta enseagenh dun dwri edn llFa na end Larknised okcosRt riieeen,etlwt nnde erd ist ürf eiallegl ülaenlMgruagnbel ni erd tanaLschfd tunzäd.sig „iDe rbieeatitrM aeschun chis ads na nud ecnhus trse imalen hcan Ienz,idni die afu nde oder ied Treät inehwnsie “önnekt,n htieebtcr eKUywa- Nenamun ovm kranLisd.e

naeGu na erd telSel hmnetcö tmulHe sPteer dun icenirHh Poohs zasn.eent Es„ iwrd cohd njedam shegene bhaen, nwen in rde Nraaccsbathhf nei aDhc bktaegdce w“u,edr nedkt tuHmle .reestP ieB rde ,eMegn os irtwf neiirhHc Phoso e,in knötne se hcsi chau mu nei seöeßgrr ebuedäG gaetehldn bne.ah ieedB sdin ov,honsfunfllg dsas eid eleilalg gMgueüntsonrll fäekuarltg ernewd nakn. nUd chon niee etereiw nouHfgfn aht rantidwL :etsrPe A„n mde Wndirad bgti se erahmbcae.susarwÜkng Wri owlnel jtzte dei leBdri rw.ne“asuet glneitG sda llesa cni,ht irwd der ardsiLnek neei Eunongsrtg auf ensie snKeto slvaeer.nnsa

 

zur Startseite