Güstrow : Kammerkonzert im Schloss

23-48119649_23-78106354_1457114359.JPG von 18. September 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Zu einer musikalischen Reise laden Robert Hartung, Annegret Knoop, Renate Zimmermann und Andreas Knoop ein
Zu einer musikalischen Reise laden Robert Hartung, Annegret Knoop, Renate Zimmermann und Andreas Knoop ein

Klänge zwischen Romantik und Klassischer Moderne.

Am Sonnabend um 20 Uhr lädt das Schloss Güstrow zu einem Kammerkonzert mit dem aus Güstrow stammende Andreas Knoop, Soloflötist im Philharmonischen Orchester Gera Altenburg, Annegret Knoop, Violine, und Robert Hartung (Bratsche), beide Mitglieder desselben Orchesters, sowie Renate Zimmermann am Klavier, ein. Gespielt wird unter dem Titel „Zwischen Rom...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite