Güstrow : Justiz-Mitarbeiterinnen positiv getestet

23-11367760_23-66109652_1416395934.JPG von 15. April 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Das Amtsgericht Güstrow ist arbeitsbereit. Anfragen während der Corona-Krise sollten aber nach Möglichkeit schriftlich oder telefonisch gestellt werden.
Das Amtsgericht Güstrow ist arbeitsbereit. Anfragen während der Corona-Krise sollten aber nach Möglichkeit schriftlich oder telefonisch gestellt werden.

Ob ein Infektionsweg ins KMG-Klinikum führen könnte, dementiert der Konzern.

Positiv getestet auf das neuartige Virus Sars-Cov2 wurden vor Ostern zwei Mitarbeiterinnen am Amtsgericht Güstrow. Damit bestätigt Richter Ralf Klimasch in Vertretung des Gerichtsdirektors SVZ-Erkenntnisse. Nach positivem Test seien sie durch die Gesundheitsbehörde in häusliche Quarantäne geschickt worden. Der Dienstbetrieb sei nicht beeinträchtigt. De...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite