zur Navigation springen

Infoveranstaltungen : Jugendweihe 2016 im Visier

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Verein Jugendweihe informierte in Güstrow und heute in Laage / Sprechstunde im Südstadtklub

Die ersten Informationsveranstaltungen für die Jugendweihen im kommenden Jahr in Güstrow haben in dieser Woche in der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege stattgefunden – eine weitere folgt heute um 18 Uhr im Haus der Generationen in der Rudolf-Harbig-Straße in Laage. Dann sind Eltern und Schüler vom Recknitz-Campus Laage eingeladen.

Ute Wolter, Geschäftsstellenleiterin im Bereich Güstrow, Bützow und Ribnitz-Damgarten, sowie Klaus-Peter Hogh, Vorsitzender des Vereins Jugendweihe MV, leiteten die Informationsveranstaltung für die Schüler und deren Eltern, die im kommenden Jahr die Jugendweihe feiern wollen. Sie informierten nicht nur über die geplanten Veranstaltungen selbst, sondern auch über das dazugehörige Reiseprogramm und über Freizeitangebote. Seit vergangenem Jahr arbeitet der Verein mit dem Güstrower Südstadtklub zusammen. Die Jugendlichen sollen hier die Möglichkeit bekommen, verschiedene Angebote auszuprobieren.

Wer die Veranstaltung zur Jugendweihe verpasst hat, bekommt Informationen bei Klaus-Peter Hogh. Jeden Donnerstag bietet er um 16.30 Uhr eine Sprechstunde im Südstadtklub in der Ringstraße 102 an. Nach den Ferien findet die Sprechstunde wieder ab dem 3. September statt. Auch gibt es am 5. September einen Tag der offenen Tür im Südstadtklub.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen