zur Navigation springen

Wildpark Güstrow : Jimmy Kelly rockt im Güstrower Wildpark

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

AWG und Kreismusikschule laden am Sonntag von 10 bis 17 Uhr zum großen Sommerfest mit viel Musik.

Jimmy Kelly, vielen noch bekannt als stimmgewaltiges Mitglied der „Kelly Family“ ist mit seiner Band „The Streetkid“ der Stargast beim morgigen AWG-Sommerfest im Güstrower Wildpark. Bereits zum 11. Mal stellen die Allgemeine Wohnungsbau-Genossenschaft Güstrow/Parchim (AWG) und die Kreismusikschule Güstrow ein „bärenstarkes“ Sommerfest im Wildpark auf die Beine und laden von 10 bis 17 Uhr ein. Für neide steht dieses Jahr ein Jubiläum an: 60 Jahre AWG sowie 60 Jahre Kreismusikschule Güstrow. Und das wird auf dem Sommerfest gebührend gefeiert.

Für die Kreismusikschule ist es das größte Konzert des Jahres. Hunderte Musikschüler werden aus den Abteilungen Bützow, Güstrow und Teterow mitwirken. Auf der großen Showbühne gibt es die unterschiedlichsten Darbietungen. In den Wiesenwelten des Wildparks präsentiert sich die Kreismusikschule mit kleinen Konzerten. Zudem flanieren Musikschüler mit ihren Instrumenten durch den Park. Sie werden links und rechts der Wege Mini-Konzerte geben.

Die AWG präsentiert sich auf dem Sommerfest mit einem Info-Stand, dem Mitglieder-Café und einem kleinen Bühnenprogramm. Mit besonderer technischer Ausstattung, einer Riesenrutsche und tollen Mitmachaktionen ist auch das THW Güstrow wieder vor Ort. Das Familienbündnis der Barlachstadt Güstrow bereichert das Fest zudem mit einem kreativen Bastelstand. Tierisch geht es nicht nur in den Gehegen und bei den Fütterungen zu, sondern auch auf der Showbühne. Am Nachmittag werden wieder Tiere getauft, bevor dann Jimmy Kelly seinen großen Auftritt hat.

Der zweite (alte) Eingang des Güstrower Wildparks wird morgen wieder geöffnet. Kostenlose Parkplätze stehen allen Anreisenden auf den ausgewiesenen Parkflächen zur Verfügung. Es wird wieder einen großen Andrang geben, da sich das Sommerfest zu einer festen Größe in der Region entwickelt hat und jedes Jahr bis zu 4000 Gäste kommen. Rebus bietet einen Sonderfahrplan (www.rebus.de) an. Zur Dauerhaltestelle auf dem Parkplatz werden am alten Park-Eingang zusätzliche Haltestellen für den Ein- und Ausstieg eingerichtet.

Programm: 11. AWG-Sommerfest im Wildpark

Sonntag, 3. Juli, von 10 bis 17 Uhr, Bühne Festplatz:

  • 10 Uhr Oliver & Mario begrüßen die Gäste
  • 10.05 Uhr Musikalischer Frühschoppen mit dem Schalmeien-Orchester Teterow 
  • 11 Uhr Tanz-Mix mit dem Tanz-Ensemble Güstrow
  • 11.15 Uhr Kurztalk mit den Jubilaren AWG u. Musikschule
  • 11.25 Uhr Line Dance-Tanzabteilung der AWG
  • 11.50 Uhr Livemusik Folktett
  • 12.20 Uhr Zumba
  • 12.45 Uhr Tanz-Mix mit der Tanzabteilung Bützow
  • 13.10 Uhr Livemusik der Schülerband aus Teterow
  • 13.40 Uhr Tombola Teil 1, Förderverein Musikschule
  • 14 Uhr Jugend-Blasorchester
  • 14.20 Uhr Tombola Teil 2
  • 14.30 Uhr Sinfonisches Blasorchester 
  • 15.10 Uhr Tier-Taufe Wildpark
  • 15.30 Uhr  AWG präsentiert: Jimmy Kelly & Band

     
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen