Investition : Jahmen bekommt neuen Treff

23-11367750_23-66109655_1416395986.JPG von 31. Dezember 2018, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Dass Jahmen einen Dorftreff braucht steht für Anett Lehne-Niemann und Jörg Marten außer Frage.
Dass Jahmen einen Dorftreff braucht steht für Anett Lehne-Niemann und Jörg Marten außer Frage.

Im Haushalt der Stadt Laage sind 600 000 Euro für ein Dorfgemeinschaftshaus eingestellt.

Ein kleiner Flur, rechts eine Küchenecke, ansonsten ein großer Raum – schlicht und einfach. Risse ziehen sich an den Fenstern vorbei durchs Mauerwerk. Der Kulturraum im Laager Ortsteil Jahmen hat schon bessere Jahre gesehen. „Das Ambiente stimmt nicht mehr“, sagt Anette Lehne-Niemann. Aber ein Treff im Dorf sei unverzichtbar, fügt Jörg Marten hinzu. U...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite