Güstrow : Impfaktion gegen Krebsviren

von
04. Juni 2019, 05:00 Uhr

Jungen und Mädchen können sich morgen im Gesundheitsamt des Landkreises gegen Humane Papillomaviren (HPV) impfen lassen. Diese Viren sind Hauptursache für einige Krebserkrankungen bei Frauen und Männern. Diese Erkrankungen können nach der Virusinfektion im Genitalbereich sowie Mund- und Rachenraum entstehen. Bei Frauen verursachen die Viren unter anderem Gebärmutterhalskrebs. Die Impfung von Mädchen und Jungen vor dem ersten Sexualkontakt hat weltweit bereits Erfolge im Kampf gegen die Erkrankungen gezeigt.

Geimpft wird an den Standorten des Gesundheitsamtes in Güstrow, Am Wall 3-5, und Bad Doberan, Dammchaussee, von 10 Uhr bis 16 Uhr. Je nach Alter der Jungen und Mädchen sind für den vollen Schutz zwei bis drei Impfdosen notwendig. Fragen beantworetet Jacqueline Schlawien unter Telefon 03843 75553302 oder per E-Mail jacqueline.schlawien@lkros.de.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen