Anne-Frank-Schule Güstrow : Im Kunstunterricht kleine Stadt gebaut

von 18. März 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Junge Baumeister und ihre Bauwerke beim Ausstellungsstart. Links hinten Lehrerin Tina Geske, die das Projekt betreut.
Junge Baumeister und ihre Bauwerke beim Ausstellungsstart. Links hinten Lehrerin Tina Geske, die das Projekt betreut.

Ausstellung im Ospa-Kundenzentrum am Güstrower Pferdemarkt.

Architekten und Baumeister von Gebäuden aus Pappkarton sind Schüler der Oberstufe 3 der Anne-Frank-Schule, einer Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. In einem klassenübergreifenden Projekt näherten sich die Schüler mit Lehrerin Tina Geske im Sachkundeunterricht dem Thema „Unser Heimatort Güstrow“. Im Kunstunterricht entstanden die det...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite