SVZ-Leseraktion : Hungrige Amseln im Blumenkasten

dscf2177

von
04. Juni 2015, 05:00 Uhr

Sie haben immer Hunger. Die kleinen Amseln sehen noch ziemlich nackig aus. Ihr Nest befindet sich im Blumenkasten auf dem Balkon in der Güstrower Südstadt. Udo Hanisch beobachtet die Vögel schon seit geraumer Zeit. Erst baute das Amselpaar das Nest. Vier Eier legte Frau Amsel. Inzwischen sind die Jungen geschlüpft. Während die Elternvögel fleißig und unentwegt auf Nahrungssuche sind, haben wohl die Stiefmütterchen die Kinderbetreuung übernommen, denkt sich Udo Hanisch.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen