Krakow am See : Hotel-Projekt: wieder Gespräche

svz+ Logo
Blick von der Seepromenade: So könnte das Hotel auf dem Jörnberg einmal aussehen.
Blick von der Seepromenade: So könnte das Hotel auf dem Jörnberg einmal aussehen.

Verhandlungen über Neubau am Krakower Jörnberg.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11367760_23-66109652_1416395934.JPG von
04. September 2019, 05:00 Uhr

Das Projekt Hotel-Neubau am Krakower Jörnberg ist nicht zu den Akten gelegt. Dies bekräftigt Bürgermeister Jörg Oppitz auf Nachfrage. „Die Gespräche mit RIMC sind wieder aufgenommen“, informiert Oppitz. ...

Das jrPkoet lu-NuoetbHea am rakorwKe örenrJgb tis cniht uz dne Atekn glte.eg Dise träetfkbig sgrrtemeüierB ögrJ iptOpz fau c.fheaNgra „Dei rpsäceeGh mti MCRI ndis deweri onemn“g,feamu ifmireornt p.ziOpt Ldiilehcg im mnnhgmZesaau mti dre wehrBlisrüreaemgt ise se watse rughi oedwgner um asd nehoarbV. Der agrerubHm vntsIoer olwelt ciilecnhshffto tabweran, eiw das muVto red rrkoKwea efnusalal widr – bo für eenni augnwinesseee eGerng sde nsoahVrbe orde ürf eeinn ndllhoeweownl .itereglBe

szhinewncI tis dre geagbÜnr mi tRhuasa ,olnolvzeg eid irGnmee im rurfktotuL nud neneis Osiletretn nbhea icsh egfennud und eahnb itm rhier retbiA nnbngoee. uzDa hetnögre acuh eGcepsärh itm R,CMI os .ztpOpi rÜbe edn dnaSt edr egiDn – ndna lileevihtc hauc edrwei teaws ktkrenero – wdeer re fua edr ätnnhcse tevdtrtaetnSsrgeurtiz nbter.chei Die derew re sgllidrean sret üfr nde otOrkbe rnnuebeeif udn ncti,h ewi neglhteiic ßmpaniglä hvres,negoe nEed etbm.epreS

zur Startseite