1200-Euro-Spende : Hohe Spende für Güstrower Gehörlosenschule

Große Freude bei der Landesförderschule mit dem Schwerpunkt „Hören“ MV in Güstrow. Stefan Kersten, Personalbetreuer bei der Lidl-Regionalgesellschaft Rostock (2. v.l.), übergab der Schule gestern in Güstrow einen Scheck in Höhe von 1200 Euro. Das Geld hatten Lidl-Mitarbeiter bei einer Weihnachtstombola für die Schule gesammelt. Elke Nitsch, stellvertretende Schulleiterin (r.), Elternratsvorsitzende Andrea Bommhardt und Schüler Christian Neumeister nahmen die hohe Spende gerne entgegen. Das Geld soll in den Bau einer Beachvolleyball-Anlage auf dem Güstrower Schulgelände fließen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen