Adventliches Treiben : Hoffen auf viele Helfer ab Montag

Für den Aufbau der Stände auf dem Pfarrhof werden fleißige Helfer benötigt. Vielleicht ist auch Jürgen Schwießelmann (Mitte) wieder dabei.
Für den Aufbau der Stände auf dem Pfarrhof werden fleißige Helfer benötigt. Vielleicht ist auch Jürgen Schwießelmann (Mitte) wieder dabei.

Adventliches Treiben am ersten Adventssonntag in Laage / Aufbau startet in der nächsten Woche

von
19. November 2015, 14:28 Uhr

Ist der Ewigkeitssonntag (22. November) vorbei, dann gibt es kein Halten mehr: Es wird vorweihnachtlich! In Laage wird traditionell gleich am ersten Adventssonntag (29. November) zum Adventlichen Treiben eingeladen. Die Christophorus-Kirchengemeinde und die Stadt wollen den Laagern und ihren Gästen ein buntes Markttreiben in stimmungsvoller Atmosphäre auf dem Pfarrhof und dem Ziegenmarkt anbieten. Damit auf den Punkt alles bereitet ist, braucht es in der nächsten Woche viele Helfer.

„Wir brauchen von Montag bis Freitag und insbesondere am Sonnabend tatkräftige Unterstützung“, betont Frank Claus vom Kirchengemeinderat. Gerüstteile und Planen sowie alles, was sonst noch für die Stände notwendig ist, wird am Montag (23. November) wieder hervorgeholt, ausgepackt und aufgebaut. „Wir bekommen diesmal noch zwei Hütten dazu“, berichtet Frank Claus. Außerdem müssen alle am Sonntag genutzten Räumlichkeiten auf dem Pfarrhof (z.B. der Schuppen) und am Ziegenmarkt sauber gemacht und vorweihnachtlich dekoriert werden. Eine heimeligen Atmosphäre ist ein Markenzeichen des Adventlichen Treibens in der Recknitzstadt. Helfer sind an allen Tagen von 8 bis 16 Uhr willkommen. „Nach Absprache gern auch in den Feierabendstunden“, fügt Frank Claus hinzu. Am Donnerstag, 26. November, wird um 18 Uhr zum Basteln von weihnachtlichen Gestecken eingeladen. Diese Gestecke sollen am Sonntag dann die Tische im Café, das im Gemeindehaus eingerichtet wird, schmücken. 15 bis 20 Helfer, so schätzt Frank Claus ein, brauche man schon an jedem Tag, am Sonnabend noch mehr. Aber dann würden auch all jene, die an den Ständen etwas verkaufen wollen, mithelfen.

In der nächsten Woche, darauf macht der Laager außerdem aufmerksam, nehme man auch noch Sachspenden für die Tombola entgegen.

Am Sonntag wird dann nach einem Familiengottesdienst (10 Uhr) das Adventliche Treiben gegen 11 Uhr starten. Pastor Thomas Kretschmann kündigt allerlei Kurzweil an: Der Rostocker Liedermacher Wolfgang Rieck ist ab 14 Uhr mit einen Kinderprogramm „Adele-Ukolele“ in der Kirche. Bei Bäcker Stern können Kinder Plätzchen backen und auf dem Parkplatz von Bäcker Hornung mit der Kindereisenbahn fahren. Kunsthandwerker und Händler bieten ihre Waren feil. Es gibt Kutschfahrten, Märchenlesungen und Filmvorführungen. Den Abschluss bildet um 16.30 Uhr ein Auftritt des Shanty Chores „Breitlings“ aus Rostock in der Kirche. Der Erlös des Adventlichen Treibens ist für die Arbeit mit Flüchtlingen vorgesehen. Das Geld soll zu diesem Zweck in keinen großen Topf, sondern in der Region eingesetzt werden, betont Pastor Kretschmann. 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen