svz+ Logo
Ein Blick ins Innere des Bunkers: Maik Wulff zeigt die verschiedenen Arten von Hohlkammersteinen, in denen sich die Tiere ihr Winterquartier einrichten.  Fotos: Christian Menzel

Güstrower Utkiek : Hier fühlen sich Fledermäuse wohl

Ein Blick ins Innere des Bunkers: Maik Wulff zeigt die verschiedenen Arten von Hohlkammersteinen, in denen sich die Tiere ihr Winterquartier einrichten.

In einen ehemaligen Bunker am Güstrower „Utkiek“ sollen schon diesen Winter streng geschützte Arten einziehen.

Ein Hinweisschild am Güstrower „Utkiek“ informiert, dass mit Mitteln der EU ein Aussichtsturm, ein Rastplatz und ein Wanderweg geschaffen wurde. Zum Monatsende kommt noch ein weiteres Bauwerk dazu. Im ehemaligen Bunker, der zu DDR-Zeiten von Kampfgruppen für Übungen genutzt wurde, werden zurzeit Winterquartiere für Fledermäuse eingerichtet. Die Arbeit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite