Sandhof : Heideblütenfest: Cindys langer Weg zur Krönung

Hängt in den Seilen: Mario Reimann von der FFw Linstow
1 von 2
Hängt in den Seilen: Mario Reimann von der FFw Linstow

Die Hammermeister-Dynastie von Sandhof beginnt: 18-Jährige ist Heidekönigin 2015

von
31. August 2015, 06:00 Uhr

Filigran gebunden, zart, zierlich steht die Probe-Heidekrone auf einem langen Tisch. Hinter ihr wird fleißig gewuselt, Kuchen- und Tortenstücke geschnitten, Kaffee in Becher abgefüllt. Das Kuchenbuffet vom Heideblütenfest 2015 lockt wieder hunderte Besucher nach Sandhof. Die Sandhoferinnen – teilweise vom Verein Wooster Heide – haben alle Hände voll zu tun. Unter den Helferinnen sind auch einige ehemalige Heideköniginnen, so auch Katharina Donath, die 2009 für ein Jahr lang die Würde der Heidekönigin tragen durfte. Oder wie DJ Mario Turloff am Abend sagte: „Mit ihr begann die Donath-Dynastie von Sandhof.“ Denn schon im nächsten Jahr übergab sie die Heidekrone an ihre Zwillingsschwester Sandra. Doch wer in diesem Jahr von der amtierenden Heidekönigin, Juliane Buß, gekrönt werden würde, war am Nachmittag noch ein gut gehütetes Geheimnis.

Nicht nur Kettensägenkunst oder Holzhackerwettstreit, sondern auch Bogenschießen wurden den Besuchern des 22. Heideblütenfestes geboten. Auch die Baumsteiger MV waren vor Ort. Henning Friz hielt die Seile fest in den Händen. „Die Mädchen sind heute mutiger als die Jungen“, sagte er. Doch auch Mario Reimann von der Freiwilligen Feuerwehr Dobbin-Linstow wollte es wissen, wie es sich so anfühlt in elf Metern Höhe. „Es könnte ruhig noch höher sein“, lautete sein Fazit. Organisiert hatte das Baumklettern die Landesforst. „Ein wichtiger Partner ist das Forstamt Sandhof, die auch die Tombola machen“, erklärte Vereinsvorsitzender Wolfram Bieling. Die Einnahmen kommen der Kinderkrebshilfe Schwerin zu Gute.

Zu später Stunde steigt die Spannung. Zehn ehemalige Heideköniginnen nehmen Aufstellung. Dann ist es soweit. Das gut gehütete Geheimnis – einige ahnen es bestimmt – wird gelüftet. Saira trägt die Krone herein. Und Juliane Buß kann ihre Nachfolgerin auf der kleinen Bühne im Festzelt krönen. Begleitet wird die neue Heidekönigin von den Mildenitzer Danzlüd. Tanzend eröffnet Cindy Hammermeister gemeinsam mit Wolfram Bieling die Party des Heideblütenfestes 2015. Ihr Weg zur Krönung war irgendwie vorbestimmt. „Ich war seit meinem vierten Lebesjahr Blumenmädchen. Ich war immer dabei. Das Heideblütenfest gehört zu meinem Leben einfach dazu“, sagt sie ganz charmant und lächelt. So wundert es nicht, dass 2015 mit ihr die Hammermeister-Dynastie von Sandhof beginnt. Eine Ehre, die die 18-Jährige gerne annimmt und ein Jahr lang inne haben wird.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen