Kommunalwahl 2019 : Güstrows neue Stadtvertretung

von 27. Mai 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
23-27942918.JPG

Verluste für CDU und Linke. FDP verstärkt. AfD gewinnt drei Sitze – doch zwei bleiben leer

Das prognostizierte Szenario ist eingetreten: Die Güstrower Stadtvertretung ist kleiner geworden. Von den 29 zur Verfügung stehenden Sitzen können nur 27 besetzt werden. Der Grund: Die erstmals ins Stadtparlament eingezogene AfD hätte mit 10,4 Prozent der Wählerstimmen Anspruch auf drei Sitze, hatte aber nur einen Kandidaten aufstellen können. Andere d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite