zur Navigation springen

Partystimmung : Güstrower „Super Oldie Nacht“ steigt am Sonnabend

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Nun ist es endlich soweit: Die Güstrower „Super Oldie Nacht“ – präsentiert von der SVZ – rockt am 1. November um 20 Uhr die Sport- und Kongresshalle in Güstrow – und das bereits zum 18. Mal.

Für die ultimative Stimmung sorgen an diesem Abend die vier Livebands: „Countdown“ aus Hamburg, „Eastern Comfort Company“ aus Berlin und Güstrow, „The Herolds“ aus Güstrow und die ganz besonderen Gäste von internationalem Format „Jump“ – zwei Geigerinnen und eine Cellistin aus drei Nationen sorgen für ein freches Flair. In den kurzen Band-Umbaupausen gibt es Partykracher und Oldie-Superhits von den Moderatoren Super Mario und Super Pit und die Gelegenheit alte Freunde zu treffen.

Die „Super Oldie Nacht“ liefert eine tolle Vermischung vieler Altersgruppen, die gemeinsam abfeiern und Party machen. Man trifft alte Freunde und bekannte Gesichter und kann den grauen November vergessen. Hammer-Stimmung ist garantiert, wenn in der heißesten Nacht des kalten Novembers beim Opener „The Race“ sich die Künstler dem Publikum vorab präsentieren, um dann gemeinsam in einen aufregenden Livemusik-Abend zu starten.

Der Einlass beginnt am Sonnabend um 19 Uhr, das Programm startet wie immer punkt 20 Uhr. Karten gibt es noch an den bekannten Vorverkaufsstellen: Güstrow-Information, Hagebaumarkt, Spiel-As im Distelbergcenter, Sonnenstudio Turbo Sun, Platz der Freundschaft, Wosch-Werbung und Top PC in Güstrow. In Bützow sind es die Bützow-Info und der Buchladen Bützow am Markt. Für Nachzügler werden an der Abendkasse einige Restkarten bereitgehalten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen