svz+ Logo
Ausgezeichnet: Elke Büdenbender (2.v.l.) empfängt Jugendliche aus Güstrow auf Schloss Bellevue. Mit dabei ist auch Heike Mittelstädt vom Jugendklub „Alte Molkerei“ (3.v.r.).

Güstrow : Güstrower Jugendliche in Berlin geehrt

Ausgezeichnet: Elke Büdenbender (2.v.l.) empfängt Jugendliche aus Güstrow auf Schloss Bellevue. Mit dabei ist auch Heike Mittelstädt vom Jugendklub „Alte Molkerei“ (3.v.r.).

Projekt „Rythmus gegen Rassismus“ von Kinderhilfsorganisation „Children für a better World“ ausgezeichnet.

Für ihr bürgerschaftliches Engagement sind Jugendliche aus Güstrow von der Kinderhilfsorganisation „Children für a better World“ bei einem Festakt in Berlin ausgezeichnet worden. Die jungen Güstrower des Projekts „Rhythmus gegen Rassismus“ begleiten seit mehr als zwei Jahren Geflüchtete im Alltag und machen privat und öffentlich mit ihnen Musik. Dieses...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite